Geburtsdatum: 22.12.1963
Stipendiat seit: 01.03.2014

Geboren am 22. Dezember 1963 in Tula (Russland). Seit Geburt leidet Wladimir Taruntajew an zerebraler Kinderlähmung und einer damit verbundenen doppelseitigen Athetose in den Extremitäten. Er kann daher seine Arme und Hände nicht gebrauchen. Er absolvierte im Hausunterricht acht Klassen der allgemeinbildenden Schule. 1989 setzte Taruntajew den Grundstein zur Fussmalerei. Unter der Anleitung der Mal- und Kunstlehrerin Tatjana F. Tschudotworzewa konnte er schnell beachtliche künstlerische Fortschritte machen. Zahlreiche Einzel- und Kollektivausstellungen in Russland krönen seine künstlerischen Errungenschaften.

Nach oben scrollen