Mundmaler

Jeong

Park

Südkorea

Geburtsdatum: 11.04.1959
Mitglied seit: 01.03.1994

Jeong Park brach sich 1991 bei einem Badeunfall den 4. sowie 5. Rückenwirbel. Dadurch blieben seine Arme und Beine gelähmt, und er ist seither an den Rollstuhl gebunden. 1994 las er einen Bericht über den Verlag in Südkorea. Nach Kontaktaufnahme und Erhalt der gewünschten Informationen begann er mit dem Mund zu malen. Bereits zwei Jahre später wurde er Stipendiat der Vereinigung. Dadurch wurde ihm die Möglichkeit gegeben, einmal pro Woche Malunterricht zu erhalten, was dazu führte, dass er seine Maltechnik und somit seine Arbeit stetig verbessern konnte. Seit dem Jahr 2007 ist er Assoziiertes Mitglied der VDMFK.

Jeong Park malt vorwiegend in Öl sowie Aquarell. Ab und zu verwendet er die Mischtechnik sowie Bleistift und Acryl. Seine bevorzugten Motive sind Blumen in allen Variationen, Landschaftsansichten aus seiner Heimat und Porträts. Der Mundmaler konnte seine Werke bereits des Öfteren in bekannten Galerien seines Landes präsentieren.

Eagle wings beating
Scroll to Top