Mundmaler

David M.

Nolt

USA

Geburtsdatum: 08.11.1980
Mitglied seit: 01.03.2010

David Nolt wurde mit Arthrogryposis multiplex congenita, einer Gelenksteife und schweren Klumpfüssen geboren. Seine Arm- und Handmuskeln sind daher unbeweglich. Bereits mit zwei Jahren begann er mit dem Mund zu malen. In den folgenden Jahren perfektionierte David Nolt sein künstlerisches Können in Kursen und mit Privatunterricht. Trotzdem erlernte er sich die Mundmalerei hauptsächlich autodidaktisch. Im Jahre 2001 wurde er Stipendiat der Vereinigung. Seit dem Jahr 2010 gehört er als Assoziiertes Mitglied der VDMFK an.

Seine ersten Arbeiten waren vor allem Skizzen mit Füllfeder und Tinte. Später experimentierte er mit Wasserfarben. Seit seinem 17 Altersjahr bevorzugt er jedoch die Ölmalerei. Beim Betrachten seiner Bilder bemerkt man vielartig gestaltete Motive. Seine Arbeiten repräsentieren hauptsächlich typisch amerikanische Landschaften. Darüber hinaus gehört fotografieren zu seinen Hobbies. Hierbei benutzt er seine Fotos als Vorlagen für seine Werke.

Rubber ducky
Scroll to Top