Fussmaler

In-Suk

Lim

Südkorea

Geburtsdatum: 08.03.1970
Mitglied seit: 01.03.2004

In-Suk Lim erlitt im Alter von acht Monaten einen Hirnschaden. Seither leidet er an Zerebralparese und kann daher seine Gliedmassen nicht gebrauchen. Somit lernte er sehr früh, die Aufgaben des täglichen Lebens mit seinen Füssen zu bewältigen. Im Alter von sieben Jahren begann In-Suk Lim mit seinem linken Fuss zu zeichnen und zu malen. Um diese Technik zu erlernen, nahm er an einem Mal-Fernkurs in Seoul teil. Von 1988 bis 1991 wurde er von einem bekannten Porträtmaler namens Yoon Ho unterrichtet. Bereits ein Jahr später erhielt er ein Stipendium der Vereinigung. Im Jahre 2000 wurde er assoziiertes Mitglied der VDMFK.

Die bevorzugten Sujets von In-Suk Lim sind Porträts. Zudem malt er gerne Landschaften. Hierbei bedient er sich hauptsächlich der Ölmalerei. Mit seinen Arbeiten konnte der Fussmaler schon des Öfteren Erfolge erzielen. Diese wurden ihm bei den zahlreichen Teilnahmen an Gemeinschafts- und Einzelausstellungen zu Teil. Neben der Malerei ist In-Suk Lim auch literarisch tätig. Zu seinen Hobbys gehört das Schreiben von Gedichten. Diese tippt er mit seinen Füssen.

Play Video
Scroll to Top