Fussmaler

Stanislaw

Kmiecik

Polen

Geburtsdatum: 02.11.1971
Mitglied seit: 01.03.2011

Stanislaw Kmiecik wurde ohne Arme geboren. Schon als 5-jähriger Junge begann er mit dem Mund und den Füssen zu malen. In den folgenden Jahre bildete er sich autodidaktisch weiter. Dadurch machte er grosse Fortschritte. In der Fülle seiner Bilder gibt es starke Erfindungen, die ein Talent jenseits der Durchschnittskunst verraten. Im Jahre 1989 wurde der Künstler Stipendiat der Vereinigung. Seit dem Jahre 2005 ist er assoziiertes Mitglied der VDMFK.

Die von Stanislaw Kmiecik am häufigsten angewandten Techniken sind Öl, Pastell, Aquarell, Acryl, Tempera und Bleistift. Seine bevorzugten Motive sind Landschaften in familiärer Umgebung, Stillleben, Akte und surrealistische Bilder mit persönlich sehr stark empfundenen metaphysischen Stimmungen. Auch die stillen und sehr genauen Studien von Bauwerken und Architekturlandschaften überzeugen gerade in ihrer Bescheidenheit, aber ebenso Prächtigkeit. Er malt vorzugsweise in "plain-air", also direkt vor der Landschaft.

Kwiaty
Play Video
Scroll to Top