Mundmalerin

Maria Goret

Chagas

Brasilien

Geburtsdatum: 26.07.1951
Mitglied seit: 01.03.2020

Maria Goret Chagas wurde am 26. Juli 1951 in Delfinópolis geboren. Sie kam mit verkümmerten Armen und Beinen zur Welt und hat eine angeborene funktionelle Unfähigkeit der oberen Extremitäten. Maria Goret Chagas absolvierte die normale Schulausbildung und besuchte anschliessend die Universität. Im Jahre 1974 machte sie einen Abschluss im Schreiben und 1978 in Kunst sowie Sprachen mit Lehramtsbefähigung. Sie lehrte 14 Jahre lang portugiesische Literatur an der Universität Franca. Sie arbeitet auch als Mallehrerin, wodurch sie auf die VDMFK aufmerksam wurde. Seit dem Jahr 2006 gewährt ihr die VDMFK ein Stipendium. Im Jahre 2020 erhielt sie den Status des Assoziierten Mitglieds der Vereinigung.

Maria Goret Chagas malt besonders gern Blumen und verwendet dabei Acryl-, Wasser- und Ölfarben. Darüber hinaus schreibt sie gerne.

Floral
Scroll to Top