Mundmalerin

Elodie

Cazes

Frankreich

Geburtsdatum: 03.04.1979
Mitglied seit: 01.03.2011

Im Alter von 12 Jahren emigrierte Elodie Cazes zusammen mit ihrer Familie nach Neuseeland. Dort erlitt sie durch einen Kopfsprung in einen seichten Teich eine Fraktur des Halswirbels im Bereich C4 und C6. Diese Verletzung hatte zur Folge, dass alle ihre Gliedmassen gelähmt blieben. Während ihres Krankenhausaufenthaltes lernte sie als Therapiemethode mit dem Mund zu malen. Sie fand grossen Gefallen daran. Seit geraumer Zeit ist die Mundmalerin nach Frankreich zurückgekehrt. Im Jahre 1997 wurde sie Stipendiatin der VDMFK. Im Jahre 2009 erhielt sie den Status als Assoziiertes Mitglied und im Jahre 2011 als Vollmitglied der Vereinigung.

Ihre Werke zeigen vorwiegend typische Motive von Landschaften aus Neuseeland. Zudem sind ihre Tier- und Blumenmotive von ihrem langen Aufenthalt in Neuseeland geprägt. Elodie Cazes malt hauptsächlich in Acryltechnik. Die grossen Fortschritte, welche die Künstlerin innert kürzester Zeit machen konnte, führten dazu, dass sie ihre Werke schon bei zahlreichen Ausstellungen präsentieren konnte.

[:en]

ateilier de peinture
Play Video
Scroll to Top