Geburtsdatum: 19.05.1964
Stipendiat seit: 01.09.1994

Der Mundmaler Carlos Alberto Sosa wurde am 19. Mai 1964 in Buenos Aires geboren. Er leidet an spastischer Quadriplegie und an Muskelschwund, was eine Lähmung beider Arme bewirkt. Der Künstler malt seit 1978; seit 1992 nimmt er Unterricht bei Frau Maria Elena Jaime. 1993 wurde er Mitglied der Künstlerorganisation "South Art" und hat schon an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen.

Scroll to Top