VDMFK - Vereinigung der Mund- und Fussmalenden
Künstler in aller Welt, e. V.

Pirjo HÄLLINEN-MÖLSÄ

Malart: Mundmaler




Lebenslauf

Frau Pirjo Hällinen-Mölsä wurde am 25. April 1930 in Kaaramaki/Finnland geboren. Im Alter von 27 Jahren erkrankte die Künstlerin an Kinderlähmung und verlor den Gebrauch ihrer Hände. Nachdem sie schon als Heranwachsende gern gezeichnet hatte, begann sie nun mit dem Mund zu malen und nahm Kunstunterricht. Die Stärke der Mundmalerin sind Aquarelle und mit dünnen, lasierend aufgetragenen Farben gemalte Oelbilder mit Motiven aus der finnischen Landschaft. Auch Blumen sind ein beliebtes Motiv der Künstlerin. Frau Hällinen-Mölsä brachte es durch ihre Kunst zu öffentlichem Ansehen. Ein besonderes Hobby der Mundmalerin ist die Literatur.  
Ausstellungsbeteiligung in Helsinki und in vielen Orten Skandinaviens sowie in der ganzen Welt. Presse, Radio und Television berichteten über die Künstlerin. Pirjo Hällinen-Mölsä verstarb am 18. November 1998.